Aktuelles

Damit Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

hero_hr
08.09.2015

Kennenlernwanderung nach Greten Venn

gefällt mir

 

 

TextWEBO
FotosWEBO

Jedes Jahr steht für den neuen 5ten Jahrgang an unserer Schule ein Tagesausflug mit Übernachtung zum besseren Kennenlernen auf dem Programm.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler in den ersten vier Wochen ihre Schule und die neuen Mitschüler/innen kennengelernt haben, geht es nun darum, gemeinsam etwas zu erleben: mit einer Wanderung zum Jugendlandheim Greten VennJugendlandheim Greten Venn inmitten des Teutoburger Waldes sind hier beste Voraussetzugen gegeben:

unterwegs sein, sich unterhalten, gemeinsam lachen, Anstiege überwinden und die Natur entdecken, eine Schatzsuche am Eisernen Anton machen und sich körperlich betätigen.

Nach guten 4 Stunden erreicht die Klasse 5C das Gelände vor Ort: zwei Häuser stehen zur Unterbringung zur Verfügung - ein Außengelände mit Feuerstelle, Zelten, Tischtennisplatten und großen Spielflächen für Fußball, Volleyball und Baketball sowie ein Waldstück laden zum Erkunden und gemeinsamen Spielen ein!

Was am Morgen noch diesig und kühl begonnen hat, endet am Abend trocken und fast zu heiß am großen Lagerfeuer: das Stockbrot zu rösten ohne selbst mit geröstet zu werden ist da schwierig :)
Noch lange hört man die Kinder sowohl im Mädchen- als auch im Jungenhaus über diesen aufregenden Tag reden und ihre neue Freundschaft feiern...
Eine rundum gelungene Sache finden Frau Mülders und Herr Weihrauch, das Klassenleitungsteam der 5C!