Aktuelles

Damit Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

hero_hr
019.1.2023

Die Vereinten Nationen und der Sicherheitsrat - Geschichte LK Q2 in der Universität Bielefeld

gefällt mir

 

 

TextDEMA
FotosDEMA


Am Donnerstag, den 19.1. war der Leistungskurs Geschichte der Q2 von Martin Deppermann zu Besuch in der Universität Bielefeld. Im Pilotprojekt „Schüler*Innenlabor Geisteswissenschaften“ führten Vanessa Neumann und Nike Retzmann mit dem Kurs ein Seminar zum Thema „Machtvergleiche in Zeiten weltpolitischen Wandels“ durch. Am Beispiel der Vereinten Nationen und ihres Sicherheitsrats erhielten unsere Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Funktionsweisen und Fallstricke der internationalen Beziehungen und der Weltpolitik. Dabei simulierten die angehenden Abiturient*innen anhand eines fiktiven Fallbeispiels eine internationale Krise, die im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen gelöst werden sollte, wobei die Schülerinnen und Schüler jeweils verschiedene Staaten vertraten: Ein Cyberangriff auf die südkoreanische Hauptstadt Seoul forderte die Reaktion der Staatengemeinschaft hinaus. Aufgrund unterschiedlicher Interessen und des Veto-Rechtes einzelner Länder kam es jedoch nicht zu einer gemeinsamen Entscheidung – so wie in der Realität häufig auch.
Vielen Dank an die beiden Referentinnen für die Einladung und die abwechslungsreiche und informative Veranstaltung!