Aktuelles

Damit Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

hero_hr

„Rassismus – ohne UNS“

 

 

TextSV
FotosSV


In der heutigen Gesellschaft und zur aktuellen Zeit ist es von großer Bedeutung, sich aktiv gegen Rassismus einzusetzen und für Vielfalt und Toleranz einzustehen. Unsere Schule hat sich klar positioniert und setzt sich entschieden gegen jegliche Form von Rassismus ein. Hier wird Vielfalt nicht nur akzeptiert, sondern aktiv gefördert und gefordert.

Die Friedrich Wilhelm Murnau - Gesamtschule verfolgt das Motto "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" und schafft damit eine Umgebung, in der Schülerinnen und Schüler verschiedener Herkünfte, Kulturen und Religionen gemeinsam lernen und wachsen können. Durch gezielte Aufklärungsarbeit, Sensibilisierungskampagnen und interkulturelle Projekte wird an unserer Schule ein Bewusstsein für die Wichtigkeit von Toleranz und Respekt geschaffen.



Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern arbeiten gemeinsam daran, eine offene und inklusive Schulgemeinschaft zu schaffen, in der sich alle willkommen und respektiert fühlen. Durch regelmäßige Workshops, Diskussionen und Veranstaltungen wird das Thema Rassismus aktiv angegangen und das Bewusstsein für die Bedeutung von Vielfalt gestärkt.

Unsere Schule ist ein Beispiel dafür, wie Bildungseinrichtungen einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung von Rassismus leisten können. Indem wir uns gemeinsam für eine Welt ohne Vorurteile und Diskriminierung einsetzen, können wir eine Gesellschaft schaffen, in der Vielfalt als Bereicherung und nicht als Bedrohung angesehen wird.