Aktuelles

Damit Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

hero_hr
11.11.2021

Bouldern im Alpinzentrum

 

 

Textdiv
Fotosdiv



Am 09.11.2021 fand der Sportunterricht unseres Q2-Sportkurses von Herrn Dreier im Alpinzentrum an der Meisenstraße statt. Auf dem Programm stand das „Bouldern“.

Doch was ist Bouldern eigentlich?
Bouldern stammt aus dem Englischen und bedeutet „Felsbrocken“, wobei man ohne Seil also ohne Sicherung klettert.
Bouldern ist Klettern in einer Absprunghöhe, sodass man die Strecke ohne Sicherung klettern kann. Die maximale Höhe beträgt dabei ca. 5 Meter. Man fängt bei dem Griff an, welcher mit „START“ markiert ist. Nun versucht man bis nach oben zu dem Griff zu klettern, welcher mit „TOP“ markiert ist. Somit gelangt man ans Ende und hat das Kletterproblem erfolgreich gelöst. Selbstverständlich gibt es unterschiedlich schwere Routen, die jeweils farblich markiert sind.

Zwar klang es anfangs beängstigend ohne Sicherung zu klettern, doch als wir anfingen zu klettern, hörten wir gar nicht mehr auf. Zwei spaßige Stunden verbrachten wir in der Kletterhalle bis unsere Hände und Finger glühten.

[Sowohl Text als auch Fotos stammen von unserer Schülerin Layla Lasarova (Q2). Vielen Dank!]