Aktuelles

Damit Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

hero_hr

Notbetreuung während der Schulschließung

 

 

TextSL


Neuregelung der Notbetreuung ab 27. April 2020
an der Friedrich Wilhelm Murnau-Gesamtschule:


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat verfügt,
dass der Unterricht in den Klassen 5-9 in NRW bis auf Weiteres ausgesetzt wird.

Eltern und Erziehungsberechtigte, deren Kinder in der 5. oder 6. Jahrgangsstufe sind, haben die Möglichkeit, eine Notbetreuung in Anspruch zu nehmen. Diese Notbetreuung wird (von Mo-Fr) von Lehrerinnen und Lehrern als auch pädagogischen Mitarbeitern geleistet.

Das Ministerium stellt für Fragen rund um die Notbetreuung eine FAQ-SeiteFAQ-Seite zur Verfügung.


Ab dem 27. April 2020 wird der Kreis der berechtigten Familien erweitert:


1) Tätigkeitsbereiche
Für den Anspruch auf die Notbetreuung in Schulen gelten seit dem 23. April 2020 erweiterte berufliche Tätigkeitsbereiche. Grundlage bildet die Coronabetreuungsverordnung (CoronaBetrVO)Coronabetreuungsverordnung (CoronaBetrVO), die mit Wirkung vom 27. April 2020 angepasst wird.

Ein aktualisiertes Formularaktualisiertes Formular zum Nachweis des Betreuungsbedarfs für die Eltern ist unter der Rubrik bzw. dem Reiter „Notbetreuung“ zu finden.

2) Alleinerziehende Elternteile
Alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder die sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in einer Abschlussprüfung befinden, haben ab dem 27. April 2020 Anspruch auf die Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann. Dies gilt für jede Erwerbstätigkeit des alleinerziehenden Elternteils, unabhängig von der Auflistung der Tätigkeitsfelder, die sich aus der Anlage der CoronaBetrVO ergeben.

3) Notbetreuung an Wochenenden und Feiertagen
An Feiertagen findet ebenfalls keine Notbetreuung statt.

Weitere Infos rund um den Umgang von Schule mit dem Virus finden Sie hier: Corona & SchuleCorona & Schule

Wenn Sie einen Bedarf haben, melden Sie sich bitte bei uns im Schulbüro (Telefon 0521 / 51-6684).
Das Formular für die entsprechende Bescheinigung finden Sie hierhier.


Über diese Seite werden Sie auf dem Laufenden gehalten -
schauen Sie hier regelmäßig für neue Informationen vorbei.


Bleiben Sie gesund!