Aktuelles

Damit Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

hero_hr
02.04.2020

Kulturelle Teilhabe in Backstage!

gefällt mir

 

 

TextBÖRM
FotosBÖRM



Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern!

Unsere "Kulturelle Bildung" ist augenblicklich -in Backstage-! Schade für die schönen Projekte, die wir für unsere Aktivisten geplant haben.

Wie aus den Medien und natürlich seitens der Regierung mitgeteilt wurde, dürfen wir unsere externen kulturellen Aktivitäten bis zu den Sommerferien nicht durchführen. Geplante Fahrten in diverse Museen als Plattform für außerschulische Kreativität finden leider vor den Sommerferien nicht mehr statt.

Das Kulturteam wartet auf "grünes Licht" in neuen Schuljahr 2020/ 2021. Alle externen Exkursionen, Theaterbesuche und Termine mit Kulturpartner sind zunächst einmal nicht möglich. Voraussichtlich können die organisierten Fashionprojekte im neuen Schuljahr wieder aktiviert werden.
Mit Spannung erwarten wir die Hinweise seitens der Kulturagenten für Kreative Schulen, dem Amt für Kultur und Schule sowie von den Theater-Partnerschaften und weiteren kulturellen Partnern. Aber die kreative Phase ruht nicht!

In der Zeit des „Home School Office“ sind unsere Lerngruppen auf dem Schulportal mit Aufgaben bestückt, die neben den Fächern wie Mathematik, Englisch oder Deutsch, GL und Biologie "kreative Freiräume" offenlassen.
Es geht dabei um Recherchearbeiten zu Künstlerinnen und Künstler aus dem 20. Jahrhundert, Farbkompositionen in Malerei, Experimentieren mit vegetativen und organischen Ornamenten in Collagen sowie die Fertigstellung der eigenen Kunstmappe.


Nach den Osterferien werden die kreativen Ergebnisse gesammelt und im Foyer für alle als schulinterne Ausstellung präsentiert. In einigen Lerngruppen entstehen zu dem Motiv Baum unterschiedliche Bildmotive: Lebensbäume, Tanzende Bäume erfreuen den täglichen Schulalltag mit ihren unterschiedlichen Bezügen zu Künstlerinnen und Künstlern dieser Epoche.

Wir freuen uns schon auf großformatige Lebensbäume, Biografien von Künstler*innen und Künstlern und wünschen allen "eine kreative Zeit in dieser Zeit ohne den gewohnten Schulalltag!"