Aktuelles

Damit Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

hero_hr
07.04.2020

Fashionprojekt-Upcycling kurz vor der Schulschließung

 

 

TextTOEC
FotosRIJE



Im Rahmen der Beschäftigung mit dem Gerechtigkeitsbegriff und weltweiter Gerechtigkeit im Religionsunterricht der 13. Jahrgangsstufe haben sich am 11.03. Schülerinnen und Schüler mit ihren kreativen Ideen an die Nähmaschine gesetzt.

Nach der theoretischen Beschäftigung mit der Textilindustrie als konkretes Beispiel wurde am Projekttag Upcycling betrieben.

Ziel dabei ist es, aussortierte Kleidung entweder zu einem wieder tragbaren Teil zu machen oder zu etwas völlig Neuem. So wirkt man der sog. "Fash Fashion" entgegen und hat Textilien länger in Gebrauch anstatt sie wegzuwerfen. Informativen und kreativen Input und professionelle Hilfe hatten die Schülerinnen und Schüler an diesem Tag von Textildesignerin Laura Schlütz.

So sind aus T-Shirts Einkaufsbeutel geworden oder aus einer Jeans ein Federmäppchen, auch wurden Shirts mit Taschen oder Buchstaben versehen. Eine nicht mehr gern getragene Hose wurde kurzerhand zum Rock und ein Jumpsuit zum Sommerkleid.

Lasst euch inspirieren und probiert es selbst mal aus!