Aktuelles

Damit Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

hero_hr
14.02.2019

Das EF-Projekt „Das Eigene und das Fremde“

 

 

TextJÄNT/SEND
FotosJÄNT



Von Dienstag, den 05.02.2019 bis zum Donnerstag, den 07.02.2019 arbeiteten die Schüler*innen in vielfältigen, fächerübergreifenden Projekten und präsentierten abschließend ihre Arbeitsergebnisse am letzten Projekttag im Forum 2.

Die Schüler*innen wählten im Vorfeld je nach Interessen ihre Projektgruppe und konnten sich dann in den zwei Tagen vor der Präsentation in kleinen Gruppen intensiv mit ihrem Thema auseinandersetzen.
So brachten die Schüler*innen eine abwechslungsreiche Präsentation auf die Bühne.

Ein Teil der Geschichtsinteressierten beschäftigten sich mit dem Thema Migration und Integration und zeigten dazu einen selbst hergestellten Stop-Motion-Erklärfilm. Außerdem setzten die Schüler*innen Ausschnitte aus der Englischlektüre szenisch um und präsentierten sie auf der Bühne bzw. auch als Film.

Die filmische Präsentation war dieses Jahr sehr beliebt, denn auch ausgewählte Lyrik wurde mit Hilfe von Videos erklärt und interpretiert.

Das Pädagogikprojekt stellte das Stanford-Prison-Experiment dar und brachte durch Spielszenen und Interaktionen das Publikum zum Nachdenken. Natürlich kam auch die PowerPoint-Präsentation nicht zu kurz.

Dem Publikum wurden interessante Informationen über die spanische Migration in Bielefeld, über die Geschichte des Antisemitismus und über die bildhaften Darstellungen der Azteken präsentiert.

Die Teilnehmer der Philosophie-Projektgruppe lud zu einem literarischen Café ein und stellten ihre selbstverfassten Essays vor.