Aktuelles

Damit Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

hero_hr
22.01.2024

1. Abend der Berufsausbildung für Jahrgang 10

 

 

TextPHIA
FotosPHIA


Was macht eigentlich ein technischer Systemplaner für Elektrotechnik? Wie viel verdient eine Bauzeichnerin? Welchen Abschluss brauche ich, um Industriemechatroniker zu werden?
Diese und viele weiteren Fragen konnten die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bielefelder Unternehmen Bentlage, Goldbeck, Lidl, Miele, zep-Team und der Stadtwerke Bielefeld stellen.
Zum ersten Mal organisierte die Schule den „Abend der Berufsausbildung“ für alle 10. Klassen.
Zwei Stunden lang informierten die Betriebe die Schülerinnen und Schüler über ihre Unternehmen und die Möglichkeiten, die eine Berufsausbildung bei ihnen bietet.
Filme und Schaubilder wurden gezeigt, Regularien zur Bewerbung vorgestellt und die Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb der Betriebe erläutert. Alle Betriebe hatten Infomaterial, wie Broschüren und Flyer dabei. Außerdem gab es Zollstöcke, Aufkleber, Stifte oder Blöcke mit den jeweiligen Firmenlogos.
Die Schülerinnen und Schüler konnten sich bereits vor Ort für ein freiwilliges Praktikum in den Osterferien bewerben, oder direkt einen Termin für ein Vorstellungsgespräch vereinbaren.
Mit viel Geduld beantworteten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der sechs Unternehmen die Fragen der Schülerinnen und Schüler, gaben Tipps zur Bewerbung und berieten im Anschluss an ihre Präsentation die Jugendlichen in Einzelgesprächen.