Aktuelles

Damit Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

hero_hr
19.01.2020

Jugend debattiert mit Bielefelder Politikern in Haus Neuland

 

 

TextTHIS
FotosTHIS



Kurz vor Weihnachten machten sich die Neuntklässler des Ergänzungsunterrichts „Jugend debattiert“ auf ins Haus Neuland, um mit jungen Politikern ins Gespräch zu kommen.

Dort diskutierten die Jugendlichen zu den Themen Rassismus, Engagement gegen Rechtsextremismus und Hatespeech im Internet mit
• Shahina Gambir (Grüne), Mitarbeiterin im Wahlkreisbüro von Matti Bolte-Richter (MdL),
• Jens Teutrine (FDP), Landesvorsitzender der Jungen Liberalen NRW,
• Dominik Goertz (Linken), Mitglied des Jugendhilfeausschusses und Vorstandsmitglied,
• Maik Krüger (CDU), Kreisgeschäftsführer Bielefeld,
• Johannes Schmalen (SPD), Mitglied der SPD Stadtratsfraktion.

Die Schülerinnen und Schüler zeichneten das Gespräch in Form eines Podcasts auf, um dieses anschließend im Rahmen eines virtuellen Plakats zu dokumentieren.

Durch die Auseinandersetzung mit eigenen und fremden politischen Positionen entwickelten die Jugendlichen ihre eigene politische Haltung weiter, wurden angeregt, sich mit politischen Parteien zu beschäftigen und deren Ausrichtung differenziert zu bewerten.