Aktuelles

Damit Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

hero_hr
07.10.2020

KWT 2020: "BauhausBarock – Fliegende Teller und Tassen"

 

 

TextROHM
FotosROHM



Auch in Corona Zeiten fand an unserer Schule der traditionelle Kulturwandtag (KWT) am Dienstag, den 06.10.2020 wie geplant statt. Für den Bereich der Kultur engagieren sich an unserer Schule unsere Kolleginnen Marion Börtz, Alicia Dawidowski und Isabell Thies, die diesen Tag wieder gut geplant und organisiert haben.

So konnten sich unsere Schülerinnen und Schüler im Klassenverband Projekte aus unterschiedlichen Sparten aussuchen. Zur Auswahl standen unter anderem Theater-, Tanz-, Puppenspiel-, Kunst-, Musik-, Cartoon-, Trickfilm-, Filmschauspiel- und Fotoworkshops, selbstgemachte Radio-, Film- und Fernsehproduktionen, stadtspezifische Kulturwanderungen und -rallyes sowie Aktionen in städtischen Museen.

So auch für die Klasse 8C. Aufgrund des Hygienekonzepts für außerschulische Lernorte musste allerdings die Gruppengröße auf maximal 15 Schüler*innen verkleinert werden. Daher fanden an diesem Tag zwei parallel laufende Projekte statt:
"Mahlzeit – Esskultur früher und heute" im Historischen Museum und
"BauhausBarock – Fliegende Teller und Tassen" im Museum Huelsmann.

Im Museum Huelsmann bestaunten unsere Schüler*innen in einem 45-minütigen Rundgang zahlreiche Exponate zum Thema Geschirr aus verschiedenen Epochen und deren Veränderung im Laufe der Zeit.

Davon inspiriert wurden unsere Schüler*innen in einem anschließenden Workshop selber zum Designer und gestalteten eigenständig nach ihrer Fantasie und Vorstellung das Geschirr von Morgen. Ob „fliegende Untertassen" oder „selbstreinigende Müslischalen" oder „Teller mit einem außergewöhnlichen Design“. Der Fantasie waren wirklich keine Grenzen gesetzt.

Und viel Spaß hatten unsere Schüler*innen obendrein gehabt. Geleitet wurde der Workshop mit vorheriger Führung durch das Museum von den beiden engagierten Teamerinnen Kim Lempelius und Jenny Braun.

Lesen Sie hierhier den Bericht über das zweite parallel laufende Projekt „Mahlzeit- Esskultur früher und heute“.