Aktuelles

Damit Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

hero_hr
11.07.2019

Mülltrennung an der Friedrich Wilhelm Murnau-Gesamtschule

gefällt mir

 

 

TextSCHA
FotosSCHA



Der Projektkurs „Jugend partizipiert“ der Jahrgangsstufe Q1 beschäftigte sich im vergangenen Schuljahr mit unterschiedlichen Themen aus dem Bereich der Gesellschaftswissenschaften.
In diesem Zusammenhang setzte sich eine Schülergruppe um Viviane Arndt, Annemarie Lehmann,
Delil Önen und David Kumar mit der Thematik „Mülltrennung“ auseinander.


So führten sie in den Jahrgangsstufen 5 und 6 in allen Lerngruppen Unterrichtseinheiten durch, die an den GL-Unterricht der jeweiligen Klassen angeknüpft waren und schulten die Schüler*innen aus dem Haus 1 unserer Schule, wie entsprechende Abfallprodukte regelgerecht entsorgt werden müssen.
Anschließend wurden den Klassen jeweils unterschiedliche Abfallbehältnisse sowie selbst entwickelte Lernplakate (in Zusammenarbeit mit dem Umweltbeauftragten der Friedrich Wilhelm Murnau-Gesamtschule,
Herrn Meier-Lammering) zur Verfügung gestellt.

Mehrfach kontrollierte die Schülergruppe das Einhalten der Regeln sowie die Sauberkeit in den Klassenräumen. Hierbei konnte die 6F am besten abschneiden und erhielt als Dankeschön für ihre Bemühungen ein kleines Präsent.

Erfreut zeigten sich der Kurslehrer, Alexander Scholz, sowie das Klassenteam der 6F um Marion Börtz und Shanto Trdic, welchen den Einsatz für die Schulgemeinschaft (als Verbindung von Haus 1 (Unterstufe) und Haus 3 (Oberstufe)) hervorhoben.

Das Projekt wird von der Schülergruppe im nächsten Schuljahr weiterbetreut und ausgebaut werden.