Aktuelles

Damit Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

hero_hr
29.06.2021

Projekt Schilderwald - „Es geht noch was!“

gefällt mir

 

 

TextBÖRM
FotosBÖRM



Endlich wieder ein kreatives Projekt nach den Pausen im Distanzlernen und Gruppeneinteilungen im Präsenzunterricht! An einem sonnigen Donnerstag (18.06.2021) startete der Ästhetikkurs 10 unter der Projektleitung von Peter Küstermann (MailArt-Künstler-Kooperation BÜZ Minden) und Marion Börtz (Kulturbeauftragte/Lehrerin) das Projekt“ Schilderwald“ nach dem kulturellen Jahresthema: Lebensraum Wald.

Das Wetter spielte mit, so dass wir unter „Coronabedingungen“ im Kunstraum und auf der Wiese Malen, Sprühen und Entwerfen konnten. Alte gesammelte Verkehrsschilder wurden mit Acrylfarbe unseren Schulfarben (rot, weiß, blau) angepasst, Schablonen der Wald- und Wiesenformen mit Cuttermessern ausgeritzt und anschließend auf den bearbeiteten neuen Verkehrsschildern aufgesprüht! So entstand ein eigenwilliger farbenfroher „Wald von Schildern“ mit Motiven unserer Schule und deren grüner Umgebung.
Die Freude zur kreativen Gestaltung zeigt sich in der fantasievollen Umsetzung und Gestaltung der Verkehrsschilder! Ein super Projekt!

Die Ergebnisse wurden zur Verabschiedung der 10. Klassen dekorativ präsentiert und werden später im Innenhof des Schulgeländes an der Wand befestigt!

Finanziert wurde dieses Projekt durch die Teilnahme: Kulturagenten für Kreative Schulen
(Mitglied seit 2011). Es hat allen Aktivistinnen und Aktivisten viel Freude gemacht!